Diskriminierung melden
Suchen:

EU-Kommissar Spidla in Bonn

18.07.2008 - von Hanne Schweitzer

Über die Perspektiven der Europäischen Antidiskriminierungspolitik spricht Vladimir Spidla, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Chancengleichheit am 18.7.2008 im Wissenschaftszentrum in Bonn. Anlass ist der 3. Antidiskriminierungstag und die Vorstellung der ersten bundesdeutschen Forschungsstelle für Arbeits- und Antidiskriminierungsrecht. Sie ist an der Fachhochschule Nordhessen angesiedelt. Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für Antidiskriminierungsrecht. Deren Präsident, Professor Dr. Klaus Michael Alenfelder, ist auch Leiter der Forschungsstelle. Zur Begrüßung wird der Bonner Bürgermeister Helmut Joisten (CDU), ein Grußwort sprechen. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Wer Gast sein wollte, konnte sein Interesse an einer Teilnahme bis zum 10. Juni beim Präsidenten per Mail bekunden.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2568
Quelle: Forschungsstelle f. Arbeits- und Antidiskriminierungsrecht a.d. FH Nordhessen