Diskriminierung melden
Suchen:

Gleich zwei Verstöße gegen das AGG

14.07.2008 - von Hanne Schweitzer

In der folgenden Stellenanzeige, die im Juli 08 von Kaleido veröffentlicht wurde, sind gleich zwei Verstöße gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz enthalten.
Testen Sie Ihr Wissen, suchen Sie die beiden gesetzwidrigen Formulierungen!

"Bürohilfe, w., 25 J. bis 45 J., abkömmlich, gute Englischkenntnisse, von Privatier, für Büroarbeiten sowie zur Begleitung auf Reisen im In- und Ausland, vorerst auf nebenberuflicher Basis gesucht. E-Mail: private-mail@vodafone.de 469227 Chiffredienst 50590 Köln kalay-do.de-Code: zgk526889

Gegen das Gleichbehandlungsgesetz verstößt die Ausschreibung der Stelle nur für Frauen abgekürzt mit "w" für weiblich, ebenso verstößt gegen das Gesetz die ALtersvorgabe "25 J. bis 45 J."

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2293
Quelle: Mail an die Redaktion