Diskriminierung melden
Suchen:

Franzosen demonstrieren für höhere Renten

Frankreich - 07.03.2008

5.000 gegenwärtige und künftige RentnerInnen haben in Paris an einer Demonstration teilgenommen und "eine unmittelbare und wesentliche" Anhebung der Altersrenten gefordert. In diversen Provinzstädten fanden ebenfalls Demonstrationen statt.

In Toulouse beteiligten sich 1.000 Demonstranten an den Demos, zu denen die Gewerkschaften CGT, CFDT, FO, CFE-CGC, CFTC, Unsa und der Beamten-Rentnergewerkschaft aufgerufen hatten, in Marseille 600, in Caen 700, in Rennes 500 und in Rouen 300.

Der Protest richtet sich gegen die Rentenerhöhung von 1,1 % zum Beginn 2008. Die Inflationsrate in Frankreich liegt bereits bei 2,6 Prozent und mehr als die Hälfte der Renten ist niedriger als 1.334 Euro. 17 Prozent der Franzosen und Französinnen erhalten eine Rente von weniger als 600 Euro pro Monat und unterschreiten damit die Armutsgrenze, die in Frankreich bei 645 Euro liegt.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=1581
Quelle: Junge Welt, 7.3.2008