Diskriminierung melden
Suchen:

78 Mio. EU-Bürger arm

Europäische Union - 20.11.2007 - von FAZ

Das Europäische Parlament fordert einen "angemessenen, existenzsichernden Mindestlohn" in allen Ländern der EU. Anlass dafür war der verabschiedete Bericht zur "Bestandsaufnahme der sozialen Wirklichkeit". Daraus geht hervor, dass acht Prozent der EU-Bevölkerung trotz Erwerbsarbeit arm seien und 78 Millionen EU-BürgerInnen in Armut leben. Ausserdem fordert das EU-Parlament, dass die Staaten die Abhängigkeit Asylsuchender von staatlichen Leistungen beenden, indem sie ihnen erlauben, zu arbeiten.

Quelle: FAZ, 20.11.07

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Internationales:
06.11.2007: Seniorenrat Österreich fordert 2,1% mehr Rente
02.11.2007: Rentenalter: Streiks gegen Sarkozys Rentenpläne
22.10.2007: Bank blockiert Ersparnisse 86Jähriger

Alle Artikel zum Thema Internationales