Diskriminierung melden
Suchen:

Sie gelten als zu jung? Oder als zu alt?

Das geht leider nicht nur Ihnen so! Ob jemand das „richtige” oder das „falsche” Alter hat, das bestimmen nicht wir, sondern das bestimmen andere. Altersdiskriminierung verstößt gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Denn niemand ist bekanntlich für sein Alter verantwortlich – keiner kann sich ihm entziehen.

 

Schlichtungsantrag der LeiharbeiterInnen bei FAW-Volkswagen (Changchun, China)

22.07.2017 | von Chinesische VW-Leiharbeiter
Schlichtungsantrag der LeiharbeiterInnen bei FAW-Volkswagen (Changchun, China)Sehr geehrter Europäischer Konzernbetriebsrat, sehr geehrter Weltkonzernbetriebsrat, sehr geehrte Konzernleitung von Volkswagen, Wir sind LeiharbeiterInnen bei FAW-Volkswagen in Changchun, China. Seit langer Zeit werden LeiharbeiterInnen bei FAW-Volkswagen schonungslos ausgebeutet. Der Lohnunterschied zwischen uns und den bei FAW-Volkswagen fest angestellten ArbeiterInnen ist enorm groß. Um unsere legitimen Ansprüche zu wahren, haben wir uns als LeiharbeiterInnen organisiert und begonnen f ... (Mehr)


Schulz-Auftritt in Stuttgart: ANTWORTEN + KONSEQUENZEN

21.07.2017 | von W.K.
Schulz-Auftritt  in Stuttgart: ANTWORTEN + KONSEQUENZEN"War mit 3 Stammtischlern bei der Demo der Betriebsrentner (ca. 12 weitere) integriert. Die per Email vorab gestellten Fragen bezügl. Direktversicherung wurden Schulz nicht gestellt. Über die Hälfte der Besucher im Saal waren fanatische SPDler (haben immer applaudiert). Überwiegend behandelt wurden Fragen internationaler Dinge (Trump, Erdogan, Flüchtlinge, etc.). Einer meiner Stammtischbrüder hat zwar in der direkten Fragestunde unser Thema Direktversicherung als Frage gestellt, aber nu ... (Mehr)


Percussion gesucht: 40 - 60 Jahre

20.07.2017 | von Hanne Schweitzer
Percussion gesucht: 40 - 60 JahreSchlagzeuger, die sich auf eine Annonce in der Juli-Ausgabe der Stadtrevue bewerben wollen, werden vorab schon mal über die Altersgruppe der Bandmitglieder informiert. "Percussion gesucht", heißt es fett im Inserat, "für eine "9er Jazzformation. Eilt. Swing, Funk, Bossa, Pop, Bläser + Rhyt. Keine Profis aber ambitioniert (m/w 40-60, Einarbeitung, nette Truppe. Trau Dich. Gelegentliche Auftritte." 40 - 60 Jahre. Evelyn Glennie würde passen. Aber bekommt auch eine 26Jährige die Chance zum Vors ... (Mehr)


Übergabe von 190.000 Unterschriften gegen Wasserprivatisierung in Griechenland

19.07.2017
Den Bericht über die Übergabe der mittlerweile 190.000 Unterschriften gegen die Privatisierung der Wasserversorgung in Griechenland am 19. Juli 2017 an den Präsidenten der AG-Eurogruppe, Thomas Wieser, finden Sie unter: http://gskk.eu/?p=3731& Wieser wurde "als Ansprechpartner ausgewählt, weil er der Chefkoordinator der Euro-Gruppe und Vorsitzender des Wirtschafts- und Finanzausschusses ist und außerdem alle sogenannten „Hilfs“programme für Länder wie Portugal, Spanien und eben auch ... (Mehr)


English Conservation Group sucht Teilnehmer: Bevorzugt 40 +

19.07.2017 | von Hanne Schweitzer
English Conservation Group sucht Teilnehmer:  Bevorzugt 40 +Unter der Rubrik "Sprache" steht in einer Kölner Monatszeitschrift folgender Anzeigentext: "English Conservation Group Feel invited to join us! You wish to keep your spoken English alive, or improve it, like to meet nice people and have fun together, you are preferably 40+ ... We regulary meet on Tuesdays. No membership fee." Unter 40Jährige sollen sich nicht eingeladen fühlen. 40 Plusser werden bevorzugt. Warum das? Wieso sind 30- oder 20Jährige weniger erwünscht? Weshalb gilt die Ei ... (Mehr)


Mehr aktuelle Artikel


 

Altersdiskriminierung ist kein Kavaliersdelikt

Lebensalter ist biologische Realität, aber auch ein soziales Merkmal. Und genau das ist das Problem. Die „richtige” Anzahl der Lebensjahre wird hierzulande immer wichtiger, denn sie entscheidet zunehmend über die Chancen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Vom Lebensalter abhängig sind z.B. die Höhe von Versicherungsprämien und der Mütterrente, die Genehmigung von Stipendien oder Bafög-Bezug, und mitunter sogar die Zuteilung kommunaler Grundstücke.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und die EU-Richtlinie, auf der es basiert, unterscheiden zwischen unmittelbarer und mittelbarer Altersdiskriminierung und unerwünschten Verhaltensweisen. Der Haken dabei: Das AGG untersagt Altersdiskriminierung nur im Arbeitsleben. FÜR ALLE ANDEREN BEREICHE GILT DAS GESETZ NICHT. Seit 2006 hat keine der drei von Angela Merkel geführten Bundesregierungen auch nur die geringste Neigung verspürt, daran auch nur einen Deut zu ändern.

Die Webseite Altersdiskriminierung

Auf der Webseite Altersdiskriminierung werden seit dem Jahr 2000 Beispiele für Ungleichbehandlungen wegen des Lebensalters aus allen gesellschaftlichen Bereichen und aus dem ganzen Land veröffentlicht. Öffentlich und kostenlos zugängig sind diese zur Zeit ab dem Jahr 2008. Mehr als sechs Millionen mal wurde die Seite im Jahr 2016 aufgerufen. Das belegt die Brisanz des Themas und wertschätzt die professionelle, garantiert subventionierte Arbeit von Redaktion und Webmeister. Die Webseite altersdiskriminierung.de ist das umfangreichste, unentgeltlich zugängliche deutschsprachige Archiv zum Thema.

Sie finden hier Beispiele für individuelle oder gruppenbezogene Altersdiskriminierung, die uns zugeschickt wurden, aus den Bereichen Arbeit, Ehrenamt, Finanzen, Gesundheit, Image, Pflege, Rente, Versicherungen, Wohnen und Sonstiges. In der Rubrik Justiz sammeln wir Urteile zum Thema Altersdiskriminierung. Unter der Überschrift Kartographie finden Sie gesundheits- sozial und wirtschaftsgeografische Atlanten. Detaillierte Untersuchungen zur Pflege-, Renten- und Gesundheitspolitik stehen in der Rubrik Analysen. Zur Erholung dient die Rubrik Reiserei und als Anregung zum Mitmischen verstehen wir die Termine. Im Themenbereich Internationales sammeln wir, was wir bemerkenswert finden und die Volltextsuche erleichtert eine Recherche über das Thema Altersdiskriminierung.

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Es gilt Druck aufzubauen, damit das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz endlich bürgerfreundlich novelliert wird. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns Ihr Beispiel für Altersdiskriminierung schicken.

Hanne Schweitzer






Termine

29.07.2017
Knüllköpfchen: SommerMusikFest 2017

30.07.2017
Berlin: Energieeffizient und generationengerecht: Wohnen heute

01.08.2017
Mobilisierung zum 1. Weltkrieg

03.08.2017
Brocken: Rocken am Brocken

07.08.2017
Büchel: Weg mit den Atombomben an der Mosel!

11.08.2017
Köthen: Die Autorin Hedwig Courths-Mahler

29.08.2017
Manchester: Politics and Ethnography in an Age of Uncertainty

29.08.2017
Athen: (Un)Making Europe: Capitalism, Solidarities, Subjectivities

04.09.2017
Königswinter: Soziale Ungleichheit und Armut

05.09.2017
Stralsund + Dresden: 30 Jahre Olaf Palme Friedensmarsch

06.09.2017
Wustrau: Altsein im Dt. Kaiserreich + in der Weimarer Republik

13.09.2017
Königswinter: Hochbetagt: Das vierte Lebensalter bewusst gestalten

15.09.2017
Wiesbaden: Sexualisierte Gewalt i. d. Lebensgeschichte heute alter Frauen

17.09.2017
Athen: 34 Exercises of Freedom

17.09.2017
bis 17.9. in Wittenberg: Luther und die Avantgarde

Weitere Termine …